Controlling-Report

Der Controlling-​​Report der DATEV ist ein her­vor­ra­gen­des Infor­ma­ti­ons­in­stru­ment für unsere bilan­zie­ren­den Man­dan­ten. Denn wäh­rend die betriebs­wirt­schaft­li­che Aus­wer­tung aus­schließ­lich die Zah­len der Gewinn– und Ver­lust­rech­nung ent­hält, gibt der Controlling-​​Report Infor­ma­tio­nen, die weit dar­über hin­aus gehen.

Mit dem Controlling-​​Report geben wir unse­ren Man­dan­ten eine unter­jäh­rige Beur­tei­lung ihrer wirt­schaft­li­chen Lage. Er besteht aus ver­schie­de­nen Kenn­zah­len, die sich aus der lau­fen­den Finanz­buch­hal­tung erge­ben – wenn diese als Qualitäts-​​Buchhaltung gebucht wurde. Er bringt die wirt­schaft­li­che Unter­neh­mens­si­tua­tion auf den Punkt.

Der Auf­wand, den Report „zu Fuß“ zu erstel­len, wäre erheb­lich höher. Das gilt z. B. für die Über­sicht über die Ent­wick­lung Ihrer Liqui­di­tät. Auch die Ent­wick­lung Ihrer For­de­run­gen und Ver­bind­lich­kei­ten und deren Lauf­zeit ist im Controlling-​​Report ein­fach und über­sicht­lich dar­ge­stellt.

Ergänzt wird das Ganze durch eine ABC-​​Analyse Ihrer Kun­den und Lie­fe­ran­ten und eine Kurz­fas­sung Ihrer BWA. Hinzu kommt der Vor­jah­res­ver­gleich Ihrer monat­li­chen BWA – für den gebuch­ten Monat ebenso wie für die auf­ge­lau­fe­nen Jah­res­zah­len. So ken­nen Sie nicht nur – wie aus der BWA – Ihren vor­läu­fi­gen Gewinn, son­dern bekom­men alle wich­ti­gen Ent­schei­dungs­grund­la­gen.

Über­sicht über For­de­run­gen und Ver­bind­lich­kei­ten

Ein wich­ti­ges Instru­ment für bilan­zie­rende Unter­neh­men sind die Offene-​​Posten-​​Listen über For­de­run­gen und Ver­bind­lich­kei­ten. Eine sorg­fäl­tig gepflegte Liste hat viele Vor­teile. Sie kön­nen dar­aus die genaue Höhe Ihrer For­de­run­gen an Ihre Auf­trag­ge­ber und Ihrer Ver­bind­lich­kei­ten gegen­über Ihren Auf­trag­neh­mern, Ihren Lie­fe­ran­ten, erken­nen.

Sie haben Sicher­heit, dass Erlöse und Kos­ten in der Buch­hal­tung aktu­ell und kor­rekt erfasst sind. Und bei Bedarf kön­nen wir Ihnen regel­mä­ßig Mahn­vor­schläge und Mah­nun­gen zur Ver­fü­gung stel­len, so dass Sie über die­ses zeit­nahe Mahn­we­sen Geld ins Haus holen – und Ihre Liqui­di­tät ist gesi­chert! Sie geben uns die Rech­nun­gen, wir geben Ihnen die Mah­nun­gen – so ein­fach kann Rech­nungs­we­sen sein.