Steuerberatung für Vereine

Ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein: Das ist etwas Gutes und Sinn­vol­les! Rich­tig! – Sehr viele den­ken aber auch, dass der Gesetz­ge­ber des­halb für gemein­nüt­zige Ver­eine ein­fa­che steu­er­recht­li­che Rege­lun­gen geschaf­fen hat – was lei­der ein Irr­tum ist!

Denn das Steu­er­recht gemein­nüt­zi­ger Ver­eine gehört zu den ganz beson­ders kom­ple­xen Fach­ge­bie­ten: Ein Unter­neh­mer hat im All­ge­mei­nen ent­we­der Ein­künfte aus gewerb­li­cher oder aus frei­be­ruf­li­cher Tätig­keit, sel­ten bei­des. Ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein hat jedoch meist min­des­tens 2, sehr häu­fig sogar 3 oder 4 ver­schie­dene Arten von Ein­nah­men:

  • Ein­nah­men im ide­el­len Bereich
  • Ein­nah­men aus Ver­mö­gens­ver­wal­tung
  • Ein­nah­men im Zweck­be­trieb
  • Ein­nah­men im wirt­schaft­li­chen Geschäfts­be­trieb

Fra­gen über Fra­gen

Aber wel­che Ein­nah­men gehö­ren in wel­chen Bereich und wie sind dann die Aus­ga­ben zuzu­ord­nen? Wie hoch dür­fen in wel­chem Bereich die Gewinne und wie hoch darf das Ver­mö­gen des Ver­eins sein, damit der Ver­ein seine Gemein­nüt­zig­keit nicht ver­liert? Wie ist es über­haupt mit der Umsatz­steuer? – Diese und viele andere wich­tige Fra­gen stel­len sich Ihnen als Vor­stand bei Ihrer Ver­eins­füh­rung. Die Ant­wor­ten sind wich­tig, um keine Über­ra­schun­gen zu erle­ben und die Gemein­nüt­zig­keit Ihres Ver­eins zu sichern.

Unter­stüt­zung durch qua­li­fi­zierte Bera­tung

Da ist es gut, wenn man einen Steu­er­be­ra­ter bei der eige­nen gemein­nüt­zi­gen Tätig­keit zur Seite hat, der jah­re­lange Erfah­run­gen mit gro­ßen und klei­nen gemein­nüt­zi­gen Ver­ei­nen hat und der das Steu­er­recht der Gemein­nüt­zig­keit von Grund auf kennt. Denn nur die­ser Steu­er­be­ra­ter kann Sie unter­stüt­zen und klä­ren, wel­che steu­er­recht­li­chen Rege­lun­gen für Sie wich­tig sind.

Wenn diese Kanz­lei dann auch noch behilf­lich sein kann, bei Grün­dung des Ver­ei­nes Ihre Ziele in eine steu­er­lich kor­rekte Sat­zung zu gie­ßen, die diese opti­mal umsetzt oder im beste­hen­den Ver­ein hilf­rei­che Sat­zungs­än­de­run­gen vor­zu­neh­men – dann kön­nen Sie sich rundum betreut und sicher füh­len.


 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Ich wün­sche eine Ant­wort per:
Tele­fon
E-​​Mail